Deinstallation den Service Pack 2 für Windows XP

aus WB Wiki; freien Wissensdatenbank rund ums Thema Computer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Umsetzung der FAQ-Artikel erfolgt auf eigene Gefahr. Der Autor weist in seinem Artikel auf den jeweiligen Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand hin. Es wird ausdrücklich empfohlen, vor der Durchführung von Systemänderungen an Windows einen aktuellen Wiederherstellungspunkt anzulegen.
Siehe auch Wiki FAQ und Impressum.

Details
Bereich: Software
Kategorie: System
Gruppe: Einrichtung und Systemvariablen
Betriebssystem: Windows XP
Zeitaufwand: Moderat
Anforderung: Mäßig
FAQ-Art: Tutorial

Zurück zur Übersicht

Windows XP


Wenn man das SP2 für Windows XP wieder deinstallieren muss, geht das über verschiedene Wege.

Dazu sei gesagt, dass das SP2 in Sachen Sicherheit ein wichtiger Schritt nach vorne ist und die Deinstallation nicht empfohlen werden kann!

Es sollte also nur deinstalliert werden, wenn das System oder irgendein Programm nicht mit dem SP2 läuft (und es für dieses Programm kein entsprechendes Update gibt).


Inhaltsverzeichnis


Verwenden des Hilfsprogramms "Software" in der Systemsteuerung

  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie auf Ausführen. Geben Sie appwiz.cpl im Feld Öffnen ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Updates anzeigen".
  3. Klicken Sie auf Windows XP Service Pack 2, und klicken Sie anschließend auf Entfernen.
  4. Folgen Sie den Anweisungen am Bildschirm, um Windows XP SP2 zu deinstallieren.


Verwenden des verborgenen Ordners "$NtServicePackUninstall$"

  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen, geben Sie c:\\windows\$NtServicePackUninstall$\\spuninst\\spuninst.exe im Feld "Öffnen" ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
  2. Wenn der Assistent zum Entfernen von Windows XP Service Pack 2 gestartet wird, klicken Sie auf Weiter.
  3. Folgen Sie den Anweisungen am Bildschirm, um Windows XP SP2 zu deinstallieren.


Durchführen einer Systemwiederherstellung

  1. Klicken Sie auf Start und dann auf Ausführen, geben Sie %SystemRoot%\\System32\\restore\\rstrui.exe im Feld "Öffnen" ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
  2. Klicken Sie auf Den Computer zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen und danach auf Weiter.
  3. Klicken Sie auf das Datum, an dem Sie Windows XP SP2 installierten, und klicken Sie anschließend im Feld "Wiederherstellungspunkt" auf Windows XP Service Pack 2 wird deinstalliert.
  4. Klicken Sie auf Weiter, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Windows XP SP2 zu entfernen.


Verwenden der Wiederherstellungskonsole

Wenn Sie Windows XP SP2 nicht mithilfe einer der bisherigen Methoden erfolgreich deinstallieren können, führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Legen Sie die Windows XP-Startdiskette in das Diskettenlaufwerk ein, oder legen Sie die Windows XP-CD-ROM in das CD-ROM- oder DVD-ROM-Laufwerk ein, und starten Sie den Computer anschließend neu. Wenn folgende Meldung angezeigt wird, betätigen Sie eine Taste, um Ihren Computer von der Windows XP-CD-ROM zu starten:

Drücken Sie eine beliebige Taste, um von der CD zu starten.

Hinweis: Ihr Computer muss so konfiguriert sein, dass er vom CD- oder DVD-Laufwerk startet. Weitere Informationen dazu, wie Sie Ihren Computer für das Starten vom CD-ROM- oder DVD-Laufwerk konfigurieren können, finden Sie in der Dokumentation zu Ihrem Computer, oder wenden Sie sich an den Computerhersteller.

  1. Wenn folgende Meldung angezeigt wird, drücken Sie [R], um die Wiederherstellungskonsole zu starten: Willkommen
  2. Wählen Sie Ihre Windows XP-Installation. Diese Installation befindet sich normalerweise unter C:\\Windows
  3. Geben Sie ein Administratorkennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Wenn kein Administratorkennwort eingerichtet ist,drücken Sie die [EINGABETASTE].
  4. Geben Sie an der Eingabeaufforderung cd $ntservicepackuninstall$\\spuninst ein, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
  5. Warnung: Nachdem Sie diesen Schritt ausgeführt haben, können Sie den Deinstallationsvorgang nicht mehr anhalten. Geben Sie an der Eingabeaufforderung batch spuninst.txt ein, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
  6. Geben Sie, nachdem die Deinstallation abgeschlossen ist, exit ein, und drücken Sie die [EINGABETASTE].
  7. Starten Sie den Computer neu.


Wichtig:
Wenn der Computer neu startet, wird Windows-Explorer ("Explorer.exe") nicht ausgeführt, und Sie müssen folgende Schritte durchführen:

  1. Drücken Sie die Tastenkombination [STRG]+[ALT]+[ENTF], um den Task-Manager zu starten.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Anwendungen, und klicken Sie danach auf Neuer Task.
  3. Geben Sie in das Feld Öffnen den Dateinamen regedit ein, und klicken Sie auf OK.
  4. Klicken Sie auf den folgenden Registrierungsunterschlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\RpcSs
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ObjectName, klicken Sie auf Ändern, und geben Sie anschließend LocalSystem im Feld Wert ein.
  6. Starten Sie den Computer neu.