Homebanking

aus WB Wiki; freien Wissensdatenbank rund ums Thema Computer
(Weitergeleitet von Electronic Banking)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit Homebanking, Telebanking, Online-Banking oder Electronic Banking bezeichnet man alle Arten von Bankgeschäften, die ein Bankkunde von seinem PC aus über das Internet ausführen kann.

Dazu ist entweder neben einer speziellen Kommunikationssoftware ein Zugang zu einem Online-Dienst (direkte Verbindung in einem Datennetz) mit Homebanking-Angebot nötig oder man greift online über die Homepage des entsprechenden Kreditinstitutes auf das eigene Konto zu.

Voraussetzung für das Homebanking sind eine sichere Verbindung und die Zugriffsberechtigung für die entsprechenden Bankdienste.

Beim Homebanking loggt sich der Kunde mit seinem Computer in das Rechnernetz der Bank ein, wo er sich authentifizieren (ausweisen) muss. Nach der Authentifizierung erhält er Zugriff auf sein Konto und die entsprechenden Bankdienste. Der Benutzer kann dann seine Bankgeschäfte über das Internet ausführen. Er kann Kontoauszüge abrufen, Überweisungen und Daueraufträge tätigen, sein Depot pflegen und mit Wertpapieren handeln.

Für die sichere Transaktionen gibt es das PIN/TAN-Verfahren und das vom Bankenverband eingeführte Home Banking Computer Interface (HBCI).