Fake-Account

aus WB Wiki; freien Wissensdatenbank rund ums Thema Computer
(Weitergeleitet von Faker)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit Fake-Account oder auch Faker bezeichnet man User, die sich aus einer negativen Motivation heraus nicht mit ihrer realen Identität bei Onlineportalen, Foren oder den sogenannten "Social Networks" ( z.B. Facebook, WKW oder Twitter ) anmelden. Die zu diesem Nick hinterlegten Daten, sowie die zur Ansicht freigegebenen Daten sind dabei frei erfunden und stellen eine Pseudoperson dar.

Der Faker legt diesen oder diese Accounts an, um z.B. Meinungen oder Äusserungen zu tätigen, die andere User täuschen, beleidigen oder provozieren. So dienen sie dazu, sich anonym im Web zu bewegen.


Mögliche Motivationen :

  • Anmeldung in Dating-/Single-Portalen als Mann oder Frau um dann andere Männer / Frauen zu täuschen. Hintergrund hierbei der "Fun-Faktor", bzw. im schlimmeren Fall mit dem dann erworbenen persönlichen Wissen die andere Seite zu demotivieren, demütigen oder ggf. zu erpressen.
  • Täuschung über das tatsächliche Alter des Fakers. Hier schlüpfen besonders Jugendliche per Fake-Account in die Rolle eines Erwachsenen.
  • Eine durch Online-Anbieter / Portalbetreiber betriebene Erhöhung der Mitglieder- / Kundenzahl, welche sich erhoffen, durch fiktive Kunden / User eine bessere Aussenwirkung zu erreichen.
  • Einsatz von Fakes als Animateure in Online-Chat-Foren oder auch SMS-Flirts bei sogenannten Single-Börsen, wo man andere Singles über teure Premium-SMS oder kostenpflichtige Onlineseiten kennenlernen kann.
  • Manche geben sich aus Langeweile einfach als Prominente/r aus.
  • Provokation und Erzeugen von Unruhe in Diskussionsforen, Stören der ursprünglich an einem Sachthema orientierten Kommunikation und Erlangen von Aufmerksamkeit ==> der sogenannte "Troll".


Im Ernstfall kann man diese Faker jedoch anhand des Sendedatums, der Sendezeit und der IP-Adresse ausfindig machen und über ein Gerichtsverfahren vom Provider die Personendaten ausgehändigt bekommen.

Welcher Provider benutzt wurde, wird in der IP-Adresse festgelegt und diese kann man bspw. über nachstehend verlinkte Internetseite herausfinden. Dazu exitsieren dann im Internet noch weitere Seiten mit Listen der Provider.


http://www.mein-whois.de/