Komprimierung

aus WB Wiki; freien Wissensdatenbank rund ums Thema Computer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei der Komprimierung werden die Daten des zu komprimierenden Objektes so verkleinert, dass sie nur den Bruchteil der ursprünglichen Größe besitzen. Damit ist es wesentlich einfacher, das komprimierte Objekt zu versenden oder zu archivieren.

Hinter der Komprimierung steht ein Algorithmus, der vereinfachend gesagt, alle vorhandenen Zeichen in dem zu komprimierenden Objekt untersucht und die gleichartigen zusammenfasst. Damit kommen gleiche Zeichen wesentlich weniger vor und die Größe des Objektes sinkt.

Bei der Dekomprimierung - also der Umkehrung - werden durch den Algorithmus wieder die zusammengefassten Zeichen so hergestellt, dass das Objekt die urprüngliche Anzahl an Zeichen hat und wieder dem urspünglichen Objekt entspricht.