Tabellenkalkulation

aus WB Wiki; freien Wissensdatenbank rund ums Thema Computer
(Weitergeleitet von Tabellenkalkulationsprogramm)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Tabellenkalkulation ist ein Programm für die Eingabe und Verarbeitung von numerischen und alphanumerischen Daten (Zahlen und Text) in Tabellenform. Hierbei werden in einer strukturierten Übersicht Daten und Inhalte in Bezug zueinander gesetzt. Zusätzlich erlaubt sie die grafische Darstellung der Ergebnisse in verschiedenen Diagrammen.

Die Arbeitsoberfläche des Programmes ist dabei in Spalten und Zeilen aufgeteilt. Das Merkmal einer Tabelle wird hierbei für die Verknüpfung von Formeln und Funktionen, ebenso wie von Daten und Texten genutzt.

Jede Zelle kann einen Wert (bestehend aus z.B. einem Datum, Text, Uhrzeit oder einer Zahl) oder eine Formel enthalten. Für die Formeln stehen in der Regel zahlreiche Bibliotheksfunktionen zur Verfügung. Die Inhalte einzelner Spalten, Zeilen und sogar einzelner Tabellenzellen können durch Formeln und Funktionen einzeln berechnet oder mit Tabellenzellen aus anderen Spalten oder Zeilen verknüpft werden.

Tabellenkalkulationsprogramme werden hauptsächlich in der Buchhaltung oder der Präsentation eingesetzt.

Bekannte Beispiele für Tabellenkalkulationssoftware sind Microsoft Excel und Calc von OpenOffice.