Terminal

aus WB Wiki; freien Wissensdatenbank rund ums Thema Computer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Terminal stammt aus der Zeit der Großrechner - lange bevor sich der PC etablieren konnte.

Ein Terminal ist eine Arbeits- oder Eingabestation für einen Zentralcomputer, der gleichzeitig mehrere Terminals bedienen kann - auch als Multiuser-Betrieb bezeichnet. Ein Terminal besteht aus einer Tastatur und einem Monitor und wird nur zur Dateneingabe benutzt. Es verfügt über keinen eigenen Prozessor und Speicher wie ein normaler Computer und kann nicht autark betrieben werden. Die Datenverarbeitung findet auf dem Zentralcomputer statt.

Mit einem Terminalprogramm kann jedoch jeder Computer als Terminal benutzt werden. Auch ein Telnet-Programm ist ein Terminalprogramm.