Vorhandene Partition verkleinern oder erweitern

aus WB Wiki; freien Wissensdatenbank rund ums Thema Computer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Umsetzung der FAQ-Artikel erfolgt auf eigene Gefahr. Der Autor weist in seinem Artikel auf den jeweiligen Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand hin. Es wird ausdrücklich empfohlen, vor der Durchführung von Systemänderungen an Windows einen aktuellen Wiederherstellungspunkt anzulegen.
Siehe auch Wiki FAQ und Impressum.

Details
Bereich: Software
Kategorie: System
Gruppe: Allgemein
Betriebssystem: Windows Vista
Zeitaufwand: Moderat
Anforderung: Mäßig

Zurück zur Übersicht


Seit Windows Vista ist es nun ohne Tools von Drittanbietern möglich, vorhandene Partitionen zu verkleinern oder zu erweitern (vergrößern) - und das während des laufenden Betriebs (auch auf der Systempartition).

Hierfür gibt es zwei Wege - über die Oberfläche der Datenträgerverwaltung oder über die Kommandozeile.

Inhaltsverzeichnis

Über die Oberfläche

Aufruf der Datenträgerverwaltung:

  • Neue Systemsteuerungsansicht: Systemsteuerung -> System und Wartung -> Verwaltung / Festplattenpartitionen erstellen und Formatieren
  • Alte Systemsteuerungsansicht: Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung
In der Computerverwaltung dann im linken Treemenü Datenspeicher -> Datenträgerverwaltung auswählen
  • Oder über den Befehl
    Start -> Ausführen -> diskmgmt.msc


In der Datenträgerverwaltung hat man nun die Möglichkeit, eine gewünschte Partition zu verkleinern, oder falls auf der Festplatte noch freier Speicher übrig ist, diese zu erweitern.

Hierfür klickt man mittels rechter Maustaste auf der gewünschten Partition und wählt aus dem Menü Volume verkleinern... oder Volume erweitern...

Vista Datenträgerverwaltung.jpg

Volume verkleinern...

Nachdem die verfügbare Größe berechnet wurde, hat man im nun öffnenden Fenster die Möglichkeit, unter Zu verkleinernder Speicherplatz in MB: die Größe anzugeben, um die die Partition verkleinert werden soll. Nach einem Klick auf Verkleinern wird die Partition um die gewünschte Größe verkleinert.

Vista Datenträgerverwaltung verkleinern.jpg

Volume erweitern...

Nach dem Klicken auf Volume erweitern öffnet sich ein Willkommens-Fenster, bei dem man zunächst auf Weiter klickt. Darauf folgend kann man auf der linken Fensterhälfte auswählen, welcher freie Speicherplatz der aktuellen, ausgweählten Partition hinzugefügt werden soll (1). Sofern nur ein freier Bereich auf der Festplatte existiert, wird dieser automatisch ausgewählt. Ansonsten wählt man einen gewünschten Bereich aus und klickt auf Hinzufügen (2). Weiterhin hat man die Möglichkeit, unter Speicherplatz in MB: (3) anzugeben, wie viel Speicherplatz der Partition hinzugefügt werden soll. Anschließend nur noch auf Weiter und Fertig stellen klicken, und die Partition wird anhand der getroffenen Einstellungen erweitert.

Vista Datenträgerverwaltung erweitern.jpg

Über die Kommandozeile

  • Zunächst öffnet man die Kommandozeile:       Start -> Ausführen -> cmd

  • In dieser führt man den Befehl diskpart aus (mit diskpart ist ebenfalls eine umfangreiche Verwaltung von Partitionen möglich)
  • Mittels list volume lässt man sich nun die Partitionen anzeigen
  • Anschließend wählt man sich mit select volume [nummer] die gewünschte Partition aus (z. B. select volume 1)
  • Der Befehl shrink querymax ermittelt die Größe, um die die Partition maximal verkleinert werden kann
  • Mit shrink desired=[Größe] verkleinert man die Partition um [Größe] MByte (z. B. shrink desired=100)


  • Der Befehl zum Vergrößern lautet extend size=[Größe]. Hierbei wird der Speicher vom zur Verfügung stehenden, nicht zugeordneten Speicher entnommen.
  • Zum Verlassen von diskpart den Befehl exit verwenden

Sollten keine Werte für [Größe] angegeben werden, wird der maximal mögliche Wert verwendet. Weitere Informationen zu shrink oder extend unter diskpart erhält man, in dem man dort help shrink bzw. help extend eingibt.