Active Directory

aus WB Wiki; freien Wissensdatenbank rund ums Thema Computer
Version vom 27. März 2008, 19:45 Uhr von Singh (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Active Directory ist ein Verzeichnisdienst und wurde erstmals mit Windows 2000 Server eingeführt.Der Verzeichnisdienst ordnet Benutzern oder Computern Eigenschaften zu und verwaltet diese.

Sollen sich z.B. Benutzer in einem Netzwerk an verschiedenen Computern anmelden können und dort arbeiten, so sind servergespeicherte Profile nötig. Sie enthalten die Einstellungen der jeweiligen Benutzer. Active Directory verwaltet diese Benutzerprofile. Darüber hinaus kann diesem Benutzer auch seine Telefonnummer, ein Drucker, Laufwerke etc. zugeordnet werden. Diese Informationen werden in einer Datenbank abgelegt.