Administrative Freigabe

Eine Umsetzung der FAQ-Artikel erfolgt auf eigene Gefahr. Der Autor weist in seinem Artikel auf den jeweiligen Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand hin. Es wird ausdrücklich empfohlen, vor der Durchführung von Systemänderungen an Windows einen aktuellen Wiederherstellungspunkt anzulegen.
Siehe auch Wiki FAQ und Impressum.

Details
Bereich: Software
Kategorie: Dateisystem
Gruppe: Einrichtung und Systemvariablen
Betriebssystem: Windows 98
Windows ME
Windows NT
Windows 2000
Windows XP
Windows allgemein
Zeitaufwand: Moderat
Anforderung: Mäßig
FAQ-Art: Kurztipps
Registry-Tweaks

Zurück zur Übersicht

Windows allgemein


Um die administrativen Standardfreigaben für alle Laufwerke loszuwerden, muss ein neuer Schlüssel wie folgt hinzugefügt werden:


  • Start -> Ausführen -> regedit
  • In dem Pfad HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\LanmanServer\Parameters
  • einen neuen Schlüssel des Typs DWORD erstellen mit dem Namen AutoShareWks für NT/2K Workstation und AutoShareServer für NT/2K Server.
  • Den Wert auf 0 setzen und den Rechner neu starten.

Zuletzt geändert am 12. Oktober 2008 um 23:46