Bildschirmschoner als Desktophintergrund

Eine Umsetzung der FAQ-Artikel erfolgt auf eigene Gefahr. Der Autor weist in seinem Artikel auf den jeweiligen Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand hin. Es wird ausdrücklich empfohlen, vor der Durchführung von Systemänderungen an Windows einen aktuellen Wiederherstellungspunkt anzulegen.
Siehe auch Wiki FAQ und Impressum.

Details
Bereich: System
Kategorie: Software
Gruppe: Konfiguration und Einrichtung
Betriebssystem: Windows Vista
Zeitaufwand: Gering
Anforderung: Mäßig
FAQ-Art: Kurztipps
Tutorial

Zurück zur Übersicht

Windows Vista


Bildschirmschoner werden normalerweise erst nach einer festgelegten Zeit der Inaktivität am Rechner gestartet. Nachteil dabei ist, dass dieser sofort nach Reaktivierung des Rechners verschwindet.

Windows Vista bietet jedoch eine Alternative:


Die Bildschirmschoner können direkt auf den Dektop gelegt werden. Dies funktioniert deshalb, weil jedem Element des Windows-Desktops eine eindeutige (hWnd) Zugriffs-Nummer zugeordnet wird. Normalerweise würde dem Bildschirmschoner eine neue hWnd-Nummer zugewiesen. Legt man ihn jetzt jedoch auf den Desktop, wird der Bildschirmschoner alternativ zu diesem angezeigt.
Dieses erfolgt mittels des Parameters

    /p [hWnd-Nummer]

Die entsprechende hWnd-Nummer des Desktops lautet 65552.


Wichtig für das Ausführen des Befehls ist, dass man in der Eingabeaufforderung Administratorrechte besitzt:

In der Suchleiste nach cmd suchen, mit der rechten Maustaste auf den gefundenen Eintrag klicken und "Als Administrator ausführen" auswählen


Cmd admin.jpg

Der endgültige Befehl, der dann in der Eingabeaufforderung ausgeführt werden muss, lautet dann wie folgt (hier beispielhaft für den Bildschirmschoner "Aurora"):

aurora.scr /p 65552

Das Ergebnis auf dem Desktop ist dann folgendes:


Aurora desktop.jpg

Es sei aber zu beachten, dass dadurch auch die vorhandenen Desktop-Verknüpfungen und -Symbole überdeckt werden. So ist das nutzen des Screensaver auf dem Desktop nicht in jedem Fall sinnvoll oder nützlich.


Für den Tip kann jeder beliebige Screensaver herangezogen werden. Hier ist eine Liste der Bildschirmschoner, die bereits in Vista integriert sind (je nach Installation):


  • aurora.scr
  • bubbles.scr
  • logon.scr
  • mystify.scr
  • photoscreensaver.scr
  • ribbons.scr
  • ssbranded.scr
  • sstext3d.scr


-- DerZong 20:40, 12. Okt. 2008 (UTC)

Zuletzt geändert am 12. Oktober 2008 um 22:40