Firefox als FTP-Client verwenden

aus WB Wiki; freien Wissensdatenbank rund ums Thema Computer
Version vom 6. November 2007, 22:03 Uhr von Iwier (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Software

Eine Umsetzung der FAQ-Artikel erfolgt auf eigene Gefahr. Der Autor weist in seinem Artikel auf den jeweiligen Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand hin. Es wird ausdrücklich empfohlen, vor der Durchführung von Systemänderungen an Windows einen aktuellen Wiederherstellungspunkt anzulegen.
Siehe auch Wiki FAQ und Impressum.

Details
Kategorie: Netzwerk / Internet
Bereich: Software
Gruppe: Browser
Betriebssystem: Windows 95
Windows 98
Windows NT
Windows ME
Windows 2000
Windows 2000 Server
Windows XP
Windows 2003 Server
Windows allgemein
Zeitaufwand: Moderat
Anforderung: Mäßig

Zurück zur Übersicht


Es gibt eine nette Erweiterung, die es erlaubt den Mozilla Firefox als FTP-Client zu verwenden.

http://www.erweiterungen.de/detail/FireFTP/


Nach der Installation hat man im Menü Extras den Eintrag FireFTP

Fireftp1.jpg


Wenn man diesen aufruft, wird ein neuer TAB geöffnet, welcher den FTP-Explorer enthält.

Fireftp2.jpg


Nun muss man als erstes einen neuen Account anlegen um sich mit dem gewünschten FTP-Server verbinden zu können.
(Manage Accounts -> New...)

Fireftp3.jpg


Die benötigten Daten eingeben (Host-Server, Anmeldedaten,...)

Fireftp4.jpg


Danach hat man die Möglichkeit sich mit dem Server zu verbinden.

Fireftp5.jpg


Nach dem Verbinden kann man per drag & drop oder mit den vorhandenen Buttons Dateien hin und her verschieben, wie bei einem FTP-Client üblich.