Fritzbox-Telefonbuch bearbeiten: Unterschied zwischen den Versionen

aus WB Wiki; freien Wissensdatenbank rund ums Thema Computer
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
 +
'''[[Software]]'''
 
<!-- Siehe [[FAQ/Vorlage]] -->
 
<!-- Siehe [[FAQ/Vorlage]] -->
 
{{FAQ/Sidebar}}
 
{{FAQ/Sidebar}}
Zeile 8: Zeile 9:
 
| {{Gruppe|Allgemein}}
 
| {{Gruppe|Allgemein}}
 
|-
 
|-
| {{Windows1|allgemein}}
+
| {{Windows9|95|98|NT|ME|2000|2000 Server|XP|2003 Server|allgemein}}
 
|-
 
|-
 
| {{Zeitaufwand2}}
 
| {{Zeitaufwand2}}
Zeile 14: Zeile 15:
 
| {{Anforderung2}}
 
| {{Anforderung2}}
 
{{FAQ/Sidebarende}}
 
{{FAQ/Sidebarende}}
Die FritzBox Fon bzw. Fon WLAN besitzt ein internes Telefonbuch. Jedoch ist das Bearbeiten dieses Telefonbuches ohne PC-Unterstützung etwas müssig.
+
 
 +
 
 +
Die FritzBox Fon bzw. Fon WLAN besitzt ein internes Telefonbuch. Jedoch ist das Bearbeiten dieses Telefonbuches ohne [[PC]]-Unterstützung etwas müssig.
  
 
Abhilfe schafft hier das Gratis-Tool '''Fritzbox Monitor''', welches direkt von AVM bezogen werden kann:
 
Abhilfe schafft hier das Gratis-Tool '''Fritzbox Monitor''', welches direkt von AVM bezogen werden kann:
 +
 
[ftp://ftp.avm.de/fritz.box/tools/fbm/]
 
[ftp://ftp.avm.de/fritz.box/tools/fbm/]
Wichtig für die Verwendung des Programms ist, dass auf die FritzBox mittels LAN/WLAN/USB zugegriffen werden kann und diese einen Firmware-Stand von mindestens xx.04.06 besitzt.
+
 
 +
Wichtig für die Verwendung des [[Programm]]s ist, dass auf die FritzBox mittels [[LAN]]/[[WLAN]]/[[USB]] zugegriffen werden kann und diese einen Firmware-Stand von mindestens xx.04.06 besitzt.
 +
 
 
Zum Nachschlagen, welche Firmware auf der FritzBox ist, am einfachsten in die Bedienungsanleitung schauen. Updates für die Firmware gibt es auf der [http://www.avm.de AVM Homepage].
 
Zum Nachschlagen, welche Firmware auf der FritzBox ist, am einfachsten in die Bedienungsanleitung schauen. Updates für die Firmware gibt es auf der [http://www.avm.de AVM Homepage].
  
  
Nachdem das Programm heruntergeladen und installiert wurde, kann man durch das Programm den PC als Telefonzentrale nutzen. Das Programm liest die Adressen aus der FritzBox aus und kann diese (geänderten) Daten auch wieder auf die FritzBox schreiben.
+
Nachdem das Programm heruntergeladen und installiert wurde, kann man durch das Programm den PC als Telefonzentrale nutzen. Das Programm liest die Adressen aus der FritzBox aus und kann diese (geänderten) [[Daten]] auch wieder auf die FritzBox schreiben.
  
  
Zeile 32: Zeile 38:
  
 
Da der FritzBox Monitor ein kostenfreies Zusatzprogramm ist, bietet AVM leider keinen Support dafür an.
 
Da der FritzBox Monitor ein kostenfreies Zusatzprogramm ist, bietet AVM leider keinen Support dafür an.
 +
 +
 
==WebLinks==
 
==WebLinks==
 
[ftp://ftp.avm.de/fritz.box/tools/fbm/]<br>
 
[ftp://ftp.avm.de/fritz.box/tools/fbm/]<br>
 
[ftp://ftp.avm.de/fritz.box/tools/fbm/fritz!boxmonitor_1_44.exe] (Stand 18.03.2007)<br>
 
[ftp://ftp.avm.de/fritz.box/tools/fbm/fritz!boxmonitor_1_44.exe] (Stand 18.03.2007)<br>
 
[http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/Tipp_der_Woche/75_telefonbuch_bearbeiten.php Anleitung direkt von AVM]
 
[http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/Tipp_der_Woche/75_telefonbuch_bearbeiten.php Anleitung direkt von AVM]

Aktuelle Version vom 7. August 2007, 21:43 Uhr

Software

Eine Umsetzung der FAQ-Artikel erfolgt auf eigene Gefahr. Der Autor weist in seinem Artikel auf den jeweiligen Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand hin. Es wird ausdrücklich empfohlen, vor der Durchführung von Systemänderungen an Windows einen aktuellen Wiederherstellungspunkt anzulegen.
Siehe auch Wiki FAQ und Impressum.

Details
Bereich: Software
Kategorie: Anwendungen
Gruppe: Allgemein
Betriebssystem: Windows 95
Windows 98
Windows NT
Windows ME
Windows 2000
Windows 2000 Server
Windows XP
Windows 2003 Server
Windows allgemein
Zeitaufwand: Gering
Anforderung: Niedrig

Zurück zur Übersicht


Die FritzBox Fon bzw. Fon WLAN besitzt ein internes Telefonbuch. Jedoch ist das Bearbeiten dieses Telefonbuches ohne PC-Unterstützung etwas müssig.

Abhilfe schafft hier das Gratis-Tool Fritzbox Monitor, welches direkt von AVM bezogen werden kann:

[1]

Wichtig für die Verwendung des Programms ist, dass auf die FritzBox mittels LAN/WLAN/USB zugegriffen werden kann und diese einen Firmware-Stand von mindestens xx.04.06 besitzt.

Zum Nachschlagen, welche Firmware auf der FritzBox ist, am einfachsten in die Bedienungsanleitung schauen. Updates für die Firmware gibt es auf der AVM Homepage.


Nachdem das Programm heruntergeladen und installiert wurde, kann man durch das Programm den PC als Telefonzentrale nutzen. Das Programm liest die Adressen aus der FritzBox aus und kann diese (geänderten) Daten auch wieder auf die FritzBox schreiben.


Weitere Vorzüge des Programms:

  • Anruferliste aus der FritzBox auslesen, um diese auf dem PC zu sortieren, zu drucken oder zu speichern.
  • Zurzeit aktive Telefonverbindung am PC anzeigen lassen.
  • Nummer aus Anruferliste oder Telefonbuch vom PC aus anrufen.


Da der FritzBox Monitor ein kostenfreies Zusatzprogramm ist, bietet AVM leider keinen Support dafür an.


WebLinks

[2]
[3] (Stand 18.03.2007)
Anleitung direkt von AVM