POP3

aus WB Wiki; freien Wissensdatenbank rund ums Thema Computer
Version vom 11. November 2008, 21:44 Uhr von FaulerBaer (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

POP3 bezeichnet ein Protokoll zum Senden und Empfangen von E-Mails und steht als Abkürzung für "Post Office Protocol".

Ein POP3-Server speichert alle eingehenden Mails zwischen und überträgt sie erst, wenn der User sie vom Server abholt, dafür ist eine ständige Verbindung zum Mailserver nicht notwendig. Sie wird erst bei Bedarf vom Client aufgebaut und danach wieder beendet.

POP3 erlaubt "nur" das Abholen und Löschen von E-Mails am E-Mail-Server. Für weitere Arbeiten direkt am Mailserver wie z.B. den Zugriff auf mehrere Mailboxen während einer Session (Sitzung), der Vorsortierung der E-Mails usw. muss ein weiterentwickeltes Protokoll wie IMAP verwendet werden.