RAR

aus WB Wiki; freien Wissensdatenbank rund ums Thema Computer
Version vom 11. März 2006, 03:14 Uhr von Cyron (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Datei mit der Endung .RAR ist eine so genannte RAR-Datei. Sie ist komprimiert, um bei Übertragung oder Speicherung die Größe zu reduzieren. Der Packalgorithmus wurde von Eugene Roshal erfunden und ist verlustfrei. Aus dem Format ging das Programm WinRAR hervor. Mittlerweile können auch andere Programme RAR schreiben, darunter auch das kommerzielle Programm Squeez. RAR hat sich besonders in der Filesharingszene gegen ZIP durchgesetzt; im legalen Downloadbereich noch so gut wie überhaupt nicht, da hier das Format propitär ist und nur selten von Freeware geöffnet werden kann, ganz im Gegensatz zu ZIP. Eine freie Alternative zu WinRAR ist 7zip.

Der MIME-Typ der RAR-Archive ist application/x-rar-compressed.


Weblinks

www.maximumcompression.com - Vergleich aktueller verlustfreier Datenkompressionen