Tastenkombination

Mit Tastenkombination bezeichnet man grundsätzlich das

  • gleichzeitige oder aufeinander folgende Drücken
  • mehrerer Tasten auf einer Tastatur
  • in einer bestimmten Reihenfolge.


Verallgemeinert finden sich hierfür aber auch die Bezeichnungen:

  • Hotkey
  • Tastenkürzel
  • Tastaturbefehl
  • Tastaturkombination
  • Shortcut

Hier zählt man dann auch das einzelne Drücken einer Taste (Funktionstaste u.ä.) in einer Anwendung zu den Tastenkombinationen.


Tastenkombinationen können bei sachgemäßer Anwendung die Arbeit mit Windows und anderen Programmen erleichtern indem man Zeit und Aufwand spart. Mithilfe dieser Tastenkombinationen lässt man den PC eine Aufgabe ausführen, für die man in der Regel eine Maus oder ein sonstiges Zeigegerät bedienen würde. Ein mehr oder weniger lästiges bzw. umständliches Öffnen von Kontextmenüs und ähnlichem entfällt.

Mit einer Tastenkombination können bestimmte Steuerbefehle an ein Programm gesendet werden, beispielsweise "Programm starten", "Datei öffnen" und "Fenster schließen". Außerdem können damit erweiterte Zeichen, wie Großbuchstaben und Sonderzeichen, eingegeben werden. Es können damit über numerische Zeichencodes auch Zeichen eingegeben werden, die auf dem Tastaturlayout nicht zu finden sind.


Die bekannteste Tastenkombination unter Windows ist sehr wahrscheinlich der so genannte Affengriff ... ein Kombination der Tasten [Strg] + [Alt] + [Entf] (engl. Tastatur [Control] + [Alt] + [Delete]). Mithilfe dieser Kombination öffnet sich der Taskmanager.


Daneben wird auch sehr häufig [Strg] + [A] (alle Daten/Dateien markieren/auswählen), [Strg] + [C] (markierte Daten/Dateien in die Zwischenablage kopieren) sowie [Strg] + [V] (Einfügen des Kopierten aus der Zwischenablage) und [Strg] + [X] (markierte Daten/Dateien ausschneiden) genutzt.

Diese Tastenkombinationen lassen sich sowohl bei Arbeiten mit dem Windows-Explorer oder einem anderen Dateimanager auf Dateien oder Verzeichnisse anwenden (markieren, kopieren, einfügen, ausschneiden) wie auch bei Arbeiten in Officeprogrammen (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbank oder Präsentation) oder anderen Anwendungen wie z.B. der Grafik- oder Audio-/Videobearbeitung. Dort lassen sich dann Buchstaben- oder Zeichenfolgen kopieren, Objekte und Audio-/Videopassagen ausschneiden und an anderer Stelle wieder einfügen.


Über die Windows-Hilfe lassen sich auch noch weiterführende Infos zu möglichen Tastenkombinationen abrufen. Darunter bspw. auch der Punkt "Erstellen von Tastenkombinationen zum Öffnen von Programmen".

Windows-Hilfe Tastenkombination.JPG


Die nachstehenden Artikel geben einen ersten Einblick in die unter Windows vorhandenen, nutzbaren Tastenkombinationen:

Zuletzt geändert am 24. Dezember 2010 um 23:19