Trojanisches Pferd

aus WB Wiki; freien Wissensdatenbank rund ums Thema Computer
Version vom 31. März 2008, 22:01 Uhr von Uese (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein trojanisches Pferd ist ein Eindringling, der sich auf möglichst leisem Wege in das System einschleust. Ist ein trojanisches Pferd erst einmal auf dem System, kann es im Prinzip machen, was es will; das hängt auch von den Rechten des Benutzers ab, der das trojanische Pferd ausgeführt hat.

Dabei wird dem Anwender vorgetäuscht, es handle sich um ein nützliches Programm. Tatsächlich führt das Programm aber eine andere Funktion aus, als es vorgibt. Dies können z.B. das Spionieren von Daten sein, Versenden von unerwünschten Werbemails, usw.

Z.B. könnte dem Anwender vorgetäuscht werden, er hätte Desktophintergründe heruntergeladen. Die eigentliche Funktion des Programmes ist aber das Versenden von Werbe-E-Mails vom Rechner des Anwenders aus. Andere unerwünschte Funktionen können z.B. die Infizierung mit einen Virus sein oder das Ausspähen von Passwörtern, indem die Tastaturanschläge protokolliert werden.