Win8 - Autologin - Automatische Anmeldung ohne Kennworteingabe

Das Windows beim Hochfahren des PCs ein Paß-/Kennwort abverlangt unterstreicht den Grundgedanken des Datenschutzes ... den Schutz der eigenen persönlichen Daten, Bilder etc., des Zugangs zum Internet ... dem allgemeinen Mißbrauch des Rechners durch fremde / andere Personen.

Andererseits stört diese (dauernde) Abfrage und Eingabe dann doch immer mal wieder den "Arbeitsfluß" und kostet (wertvolle) Zeit.

Wenn man bspw. alleiniger Nutzer des PCs ist, kann durch ein automatisches Login/Logon diese Zeit beim Hochfahren des Systems eingespart werden.

Vorgehensweise:

Hierzu drückt man WindowsTaste + R und gibt dann im sich öffnenden "Ausführen-Feld" netplwiz ein.

Win8 Autologin Ausführen.PNG

Alternativ tippt man in der Metro Oberfläche oder in der Eingabeaufforderung (cmd.exe) netplwiz oder control userpasswords2 ein.

Win8 Autologin cmd.PNG

Nach dem Betätigen der Enter-Taste öffnet sich ein Fenster in dem die vorhandenen Benutzerkonten aufgelistet sind.

Hier muss der Haken bei Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben entfernt werden.

Win8 Autologin Benutzer.PNG

Nach einem Klick auf übernehmen öffnet sich das Fenster Automatische Anmeldung in welchem man für das gewählte Benutzerkonto das Kennwort eingeben muss.

Win8 Autologin pw.jpg

Nun noch einen Neustart durchführen und das Ganze sollte funktionieren.


Ergänzung:

Jetzt kann es noch passieren, dass - aufgrund der Einstellungen der Energieoptionen - der PC in einen "Winterschlaf" fällt, aus dem er ebenfalls nur durch Eingabe des Kennwortes geweckt werden kann.

Wenn man auch dieses Sicherheitsfeature aushebeln möchte, muss unter "Energieoptionen - Erweiterte Einstellungen" die Auswahl Kennwort bei Reaktivierung auf Nein eingestellt werden.

Win8 Autologin Energie.PNG


WICHTIG !

Denkt daran, dass nunmehr jeder den PC starten und damit arbeiten kann ! Vom Sichten, Kopieren und Weitergeben der abgelegten Daten und Dateien mal ganz abgesehen.

Zuletzt geändert am 15. November 2012 um 00:12