Wurm: Unterschied zwischen den Versionen

aus WB Wiki; freien Wissensdatenbank rund ums Thema Computer
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt)
 
K
Zeile 1: Zeile 1:
Ein auf Netzwerke ausgerichtetes bitweise arbeitendes Programm, das im Gegensatz zum Virus alle Teile eines Computers befallen kann.  
+
Ein auf Netzwerke ausgerichtetes, bitweise arbeitendes Programm, das im Gegensatz zum Virus alle Teile eines Computers befallen kann.  
  
Es reproduziert sich ständig selbst und beeinträchtigt dadurch auch die Leistung der betroffenen Rechner. Würmer verbrauchen manchmal sehr viele Netzwerkressourcen und sind daher DoS-Attacken. Hauptsächlich gelangen Würmer über E-Mail-Anhänge auf den Rechner, nutzt aber auch Sicherheitslücken z.B. von Windows. Im Gegensatz zu Viren benötigen Würmer keine Wirtsdatei zu ihrer Vermehrung.
+
Es reproduziert sich ständig selbst und beeinträchtigt dadurch auch die Leistung der betroffenen Rechner. Würmer verbrauchen manchmal sehr viele Netzwerkressourcen und sind daher DoS-Attacken. Hauptsächlich gelangen Würmer über E-Mail-Anhänge auf den Rechner, nutzen aber auch Sicherheitslücken z.B. von Windows. Im Gegensatz zu Viren benötigen Würmer keine Wirtsdatei zu ihrer Vermehrung.

Version vom 27. Oktober 2008, 15:55 Uhr

Ein auf Netzwerke ausgerichtetes, bitweise arbeitendes Programm, das im Gegensatz zum Virus alle Teile eines Computers befallen kann.

Es reproduziert sich ständig selbst und beeinträchtigt dadurch auch die Leistung der betroffenen Rechner. Würmer verbrauchen manchmal sehr viele Netzwerkressourcen und sind daher DoS-Attacken. Hauptsächlich gelangen Würmer über E-Mail-Anhänge auf den Rechner, nutzen aber auch Sicherheitslücken z.B. von Windows. Im Gegensatz zu Viren benötigen Würmer keine Wirtsdatei zu ihrer Vermehrung.