Xfce

Xfce (XForms Common Environment) ist eine schnelle, ressourcenschonende Arbeitsumgebung für Linux und verschiedene Unix-Derivate. Sie eignet sich für ältere Computer ebenso, wie für neuere Geräte.

Xubuntu zum Beispiel setzt auf Xfce, um auch leistungsschwache PCs anzusprechen.

Xfce stellt durch seine Bedienerfreundlichkeit und Geschwindigkeit eine Alternative zu bekannteren Desktopsystemen wie z.B. Gnome und KDE dar.


Weitere Informationen gibt es auf der Homepage von Xfce. --> http://www.xfce.org/

Zuletzt geändert am 2. August 2009 um 08:36